IKS Industriekühlung Schneeberg GmbH
Andreas Land
Prof.-Dr.-Konrad-Zuse-Straße 22a
08289 Schneeberg


Telefon: +49(0)3772 39503 0
Telefax: +49(0)3772 39503 29
http://ik-schneeberg.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Offene oder geschlossene Kühltürme?

Kühltürme von IKS - effiziente Kühlung und wirtschaftlicher Betrieb

Welche Rückkühleinheit letztendlich platziert wird, hängt von den betrieblichen und örtlichen Anforderungen ab. Anhand Ihrer spezifischen Informationen und Ihres Bedarfs wählt IKS den passenden Kühlturm aus.

Wesentliche Kriterien sind:

  • Offener Kühlturm > Abkühlung des zu kühlenden Mediums durch Direktkontakt mit Luft
Montage eines Kühlturms auf die Unterkonstruktion
  • Geschlossener Kühlturm > geschlossenes Rohrsystem führt das zu kühlende Medium. Abkühlung erfolgt über separaten Sprühkreislauf.
    Vorteil: kein Schmutzeintrag von außen
    Wichtig: Beigabe von Frostschutz ist notwendig. Mehr Platzbedarf. Höhere Anschaffungskosten.
  • Axial- oder radial belüftet > saugend oder drückende Ausführung.
    Wichtig: abhängig von Aufstellflächen, Schallanforderungen, externen Pressungen.
  • Material > Stahl verzinkt, GFK, Edelstahl
    Wichtig: abhängig von der Qualität des Mediums, den örtlichen Bedingungen und den Qualitätsanforderungen

Gut zu wissen: IKS versteht sich als Spezialist in der industriellen Rückkühlung. Wir denken betriebswirtschaftlich, planen überlegt und mit Weitsicht. In Fragen der Wasseraufbereitung beraten wir Sie gern. Nutzen Sie unsere Erfahrung!

Quelle: http://ik-schneeberg.de/Offene_oder_geschlossene_K%C3%BChlt%C3%BCrme%3F

Tel.: +49(0)3772 39503 0 | E-Mail: info@ik-schneeberg.de
Tel.: +49(0)3772 39503 0 | E-Mail: info@ik-schneeberg.de
© IKS Industriekühlung Schneeberg GmbH, Prof.-Dr.-Konrad-Zuse-Straße 22a, 08289 Schneeberg